Die Ratschläge

Antworten auf häufig gestellte fragen

Welche Wetterbedingungen sollten den Raum erfüllen um einen Parkettboden installieren?

Vor der Fußbodenverlegung soll man den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens messen. Der Betonboden soll einen Feuchtigkeitsgehalt von höchstens 2%, das Anhydritboden bis 0,5% und das Holz bis zu 13% haben. Wenn der Boden einen höheren Feuchtigkeitsgehalt hat, kann man den Holzfußboden nicht verlegen, weil die Feuchtigkeit in das Holz eindringt. Das Holz ist hygroskopisch, d.h. es absorbiert die Feuchtigkeit. Infolge der Absorption arbeitet das Holz und ändert seine Größe. Das kann die Spalten-und Risseercheinung verursachen. Man sollte sich um die geeignete Feuchtigkeit und Raumtemperatur kümmern. Optimale klimatische Bedingungen sollte etwa 50-60% Luftfeuchtigkeit und 18-25ºC sein. Professioneller Parkettleger sollte solche Messungen im Raum vor Beginn der Arbeit machen.

Ist das normal, dass in Holzfußböden die Spalten entstehen? Kann man etwas dagegen tun?

Die Holzfußböden sind ein Produkt in 100% natürlich und sie leben und arbeiten die ganze Zeit. Das Holz ist hygroskopisch, d.h. es absorbiert die Feuchtigkeit. Infolge der Absorption arbeitet das Holz und ändert seine Größe. Das ist das große Problem vor allem in unserem wechselhaften Klima (trockener Sommer, nasser Herbst). Wenn die Feuchtigkeit verkleinert sich, schrumpft das Holz über die ganze Breite und die Spalten entstehen. Wenn die Feuchtigkeit steigert, erweitert sich das Holz und die Spalten verschwinden. Man kann der Luftbefeuchter benutzen, um die Feuchtigkeit in den Räumen zu angleichen. Leider gibt es keine Möglichkeit, kleine Spalten im Fußboden zu verhindern - aber das ist die natürliche Wirkung und sollte nicht stören. Das Holz ist lebendig und so reagiert auf Umgebungsbedingungen.

Kann man die Holzfußböden auf die schon bestehenden Fußböden und auf die wasserfeste OSB-Platte oder auf die Spanplatten legen?

Die Spanplatte und die Holzdiele sind ein hygroskopisches Material (sie absorbieren der Feuchtigkeit), deshalb soll man sie auf den schon bestehenden Holzfußboden nicht legen.
Man kann aber auf schon bestehenden Fußboden die wasserfesten OSB-Platten legen. Diese Platten sollen die entsprechende Dicke haben. Der neue Holzfußboden kann man auf die OSB-Platten legen. Die Platten soll man genau anschrauben und abschleifen. Das ist nötig um den Klebstoff gleich aufzulegen.

Kann man die Fußböden auf die Fußbodenheizung montieren?

Man kann die Holzfußböden auf die Fußbodenheizung legen. Die ideale Lösung ist die Schichtdiele mit integriertem Begrenzungsholzarbeitssystem.

Wie soll man ein Holzfußboden pflegen?

Der Holzboden ist ein Element, das den Charakter jedes Innenraums betont. Gute Pflege des Holzfußbodens ist sehr wichtig. Der häufigste Fehler ist die Verwendung ungeeigneter Chemikalien, die die Holzoberflächen zerstören. Unsere Spezialisten helfen Ihnen, die besten Maßnahmen zu wählen, die für jeden Fußboden geeignet sind: lackierter oder Öl-Wachs-Fußboden. Das übergeordnete Prinzip: die Holzfußböden wischt man mit einem feuchten Tuch ab. Das Tuch soll nicht nass sein. Der Wasserüberfluss verursacht das Schwärzen des Holzes. Leider ist dies ein irreversibler Prozess.

Kann man den Holzfußboden zerkratzen?

Jede Oberfläche kann beschädigt und zerkratzt werden, wenn sie unpassend genutzt und mit schwachen Mittel gesichert werden. Wir empfehlen die Verwendung von Lacken und Öl-Wachsen, die geeigneten Festigkeiten haben. Unsere Spezialisten helfen Ihnen, die besten Maßnahmen zu wählen, die für jeden Fußboden geeignet sind und Sie erzählen Ihnen über die zyklische Fußbodenpflege.

Instrukcja użytkowania Color Floor przy ogrzewaniu podłogowym.

  • Deski warstwowe Color Floor można stosować tylko na wodnym ogrzewaniu podłogowym, ściśle stosując się do wytycznych opisanych w tekście poniżej. Nie jest zalecane stosowanie desek litych na ogrzewaniu podłogowy.
  • Temperaturę regulujemy płynnie nie przegrzewając drewna. Duże i nagłe skoki temperatury mogą spowodować uszkodzenie drewna. Materace, dywany, meble przylegające bezpośrednio do deski mogą powodować gromadzenie ciepła, co ma negatywny wpływ na drewno, prowadząc do kurczenia się i pękania desek.
  • Przed montażem podłogi należy przeprowadzić proces wygrzewania wylewki który trwa 30 dni. Protokół do pobrania.
  • Po uruchomieniu ogrzewania podłogowego w sezonie grzewczym, należy zwiększać temperaturę łagodnie, maksymalnie o jeden lub dwa stopnie Celsjusza dziennie. Temperatura mierzona przy posadzce nie może przekraczać 28 stopni.
  • Należy utrzymywać zalecaną wilgotność powietrza w granicach 40-60%.
  • Z końcem sezonu grzewczego łagodnie obniżamy temperaturę, maksymalnie o jeden lub dwa stopnie Celsjusza dziennie.
  • Przewodność ciepła deski wartwowej Color Floor to λ=0.16 W/mK

Instrukcja użytkowania

Konserwacja i czyszczenie podłóg Color Floor - instrukcja.

  • Trud i precyzja wkładana podczas produkcji podłóg Color Floor daje bardzo trwałą oraz odporną na wodę i zabrudzenia powierzchnie. Konserwacja naszych podłóg, opracowana przez ekspertów, stosowana przez Ciebie, znacząco przedłuży okres jej użytkowania.
  • Przez pierwszy miesiąc od położenia podłogi rekomendujemy zamiatanie lub odkurzanie podłogi. Mycie podłogi koliduje z utwardzaniem się oleju Hartwachsol użytego przy wykończeniu podłóg olejowoskowanych. Mokre plamy lub inne ciecze usuwamy natychmiast używając suchej szmaty.
  • Zalecamy myć podłogę na mokro, używając Overmat Floorservice Parkettreiniger po zapoznaniu się z instrukcją użytkowania, raz w tygodniu. Odkurz podłogę usuwając kurz i brud. Myj wilgotnym nie mokrym mopem, zwykłym lub łąsiczką. 
  • Okresowa konserwacja podłogi (1-2 razy w roku) za pomocą Floorservice Pflegeol. W miejscach gdzie jest zwiększone użytkowanie, takich jak ciągi komunikacyjne, przy wejściu, w kuchni, zalecamy pielęgnację nawet kilka razy w roku.
  • Należy rozprowadzić równomiernie za pomocą gąbki lub pieluchy tetrowej, cienką warstwę oleju Floorservice Pflegeol. Wypolerować wzdłuż usłojenia drzewa suchą szmatką bawełnianą i pozostawić do wyschnięcia, aż do całkowitego stwardnienia oleju (6-12 godzin). Litrowe opakowanie Floorservice Pflegeol powinno starczyć na około 60-80m2 powierzchni.
  • Użycie zalecanych środków przedłuża żywotność podłogi i uodparnia na wodę, plany i brud.

Instrukcja konserwacji i czyszczenia